CDU Stadtverband Radebeul
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-radebeul.org

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
13.01.2019, 19:08 Uhr
Junge Union: Fast 400 EUR für Kindervereine im Kreis gesammelt
Kinderschutzbund Radebeul erhält Spende für das Projekt "Spiele-Design-AG"
Der Kreisverband der Jungen Union Meißen hat in der Adventszeit 2018 wieder seine  traditionelle Mistelaktion durchgeführt, bei der die jungen Christdemonkraten  auf den Weihnachtsmärkten in Radebeul, Coswig und Riesa Misteln gegen eine kleine Spende verkauften. In Radebeul waren die JU-Mitglieder am 8. Dezember vor dem Wahlkreisbüro von MdL Matthias Rößler tätig, während  die örtliche CDU in der Hofeinfahrt heißen Tee ausgeschänkt hat und mit Bürgern und auswärtigen Besuchern ins Gespräch kam.

Die gesammelten Gelder gehen an Kinder- und Jugendvereine in der Region und wurden in den letzten Tagen übergeben. Dabei konnten sich die JU-Mitglieder wauch einen Überblick über die Arbeit der Vereine und über die Verwendung der bei den letzten Mistelaktionen gesammelten Gelder verschaffen. In diesem Jahr konnte die Junge Union  153,80 € für den Kinderschutzbund Radebeul und sein Projekt „Spiele-Design-AG“ überreichen. In der AG entwickeln Kinder und Jugendliche eigene 3D-Computerspiele mit Hilfe der Unity Engine. 
JU-Kreisvorsitzender Dr. Hagen Schäfer (rechts) übergibt den Erlös des Radebeuler Mistelverkaufs an Frau Reingard Piel vom Kinderschutzbund Radebeul,
Der CVJM Coswig konnte sich über eine Spende von 110 € für die Unterstützungder diesjährigen Sommerfreizeit  in den Niederlanden freuen. Für den Kinderchutzbund Riesa wurden 115 € gesammelt, ide dem Projekt "Jugendzirkus" zugute kommen.

„Es ist seit Jahren guter Brauch, dass wir als JU Meißen die Mistelaktion durchführen und damit die Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis zu unterstützen“, erklärt der JU-Kreisvorsitzende Dr. Hagen Schäfer. „Wir haben über die Jahre einen guten Kontakt zu den jeweiligen Vereinen aufgebaut und es ist immer wieder eine Freude, zu sehen, wie sich wichtige Kinder- und Jugend-Projekte mit Hilfe dieser Gelder entwickeln. Ich bedanke mich bei allen Spendern, denn ohne sie gäbe es diese Aktion nicht.“